AB SOFORT BIS 30.08 gibt es den Reggaetonaso FULLPASS Spezialpreis von 110€!! TICKETKAUF HIER


Über unsere Künstler:


Freddy Clan

Ursprünglich aus Kuba kommend, lebt er seit vielen Jahren in Hamburg. Er und seine Band "FClan", mit der er internationale Berühmtheit erlangt hat, produzierten viele erfolgreiche Alben, unter anderem mit bekannten Gruppen, wie Havana D'Primera. Am bekanntesten ist der Song: "Yo Vengo de Cuba". Vor kurzem wurde sein neuester Song: "Loca!!!" mit Solangel veröffentlicht.
Er wurde in modernem Tanz und Folklore als Jahrgangsbester an der ENA (Escuela Nacional de Arte) und am ISA (Instituto Superior de Arte) mit Diplomabschluß ausgebildet.
Über seine Gesangskarriere hinaus unterrichtet Freddy auch kubanische Tanzstile auf verschiedenen Festivals.
Er war als Tänzer mit den Shows "Lady Salsa", "Havana Rumba", "Kings of Salsa" und "Bar Buena Vista Social Club" auf den Theaterbühnen Europas, Asiens, Afrikas und Australiens unterwegs.
Durch sein vielfältiges Können in modernen Tanzrichtungen ist Freddy eine perfekte Bereicherung für unser Festival und wird uns auch mit seinen Live Konzert begeistern.



Videos und Links

Jorge Amado Perez Machado

1982 geboren wuchs er mit kubanischer Musik auf und kennt sich deshalb exzellent in den komplexen Welten des Trommelns und der Polyrhythmen aus. Er erhielt eine professionelle Tanzausbildung am Instituto Superior de Arte (ISA) und wurde ein hervorragender Schlagzeuger und Meister der religiösen Batá-Trommeln.
Amado versteht es, die komplizierten kubanischen Rhythmen zu lehren und in ausdrucksstarkeTanzbewegungen zu verwandeln. Als Mitglied der bekannten kubanischen Tanzgruppe BanRará beeindruckt er mit seinen brillanten Tänzen und Performances.
Mittlerweile ist Amado auch als Sänger sehr erfolgreich und hat bereits einige Lieder produziert.
Wir freuen uns auf einen tollen Start in unser Festival mit einem Live Konzert von Amado.




Videos und Links

Julio Napoles

Er studierte Tanz, Musik und Theater an der Escuela Nacional de Artes Escenicas (Nationale Schule für darstellende Kunst).
Nach Abschluss des Studiums war er Teil der renommiertesten Dance Company in Kuba, dem Conjunto Folklórico Nacional de Cuba. Er beherrscht jeglichen Style wie klassisches Ballet, Modern Dance, Kubanische Folklore, Flamenco, Hip-Hop und andere Street Styles.
In einem früheren Tanzprojekt, der Yoruba Dance Group, verband er Afro-kubanische Tänze mit Elementen von Hip-Hop, Funk und Modern Dance. Derzeit lebt er in Barcelona und unterrichtet international auf unterschiedlichen Tanzfestivals.
Wir freuen uns ihn zum ersten Mal bei unserem Reggaetonaso Festival begrüßen zu können, he is gonna rock...





Videos und Links

Roberto "Dale Play"

Er ist ein junger Tänzer und Choreograf, der in Havanna geboren wurde und derzeit in der Nähe von Zürich lebt.
In unterschiedlichen Crews begann er verschiedene Tanzstyles zu kombinieren, zum Beispiel Urban mit Hip Hop, Reggaeton, RnB und Salsa.
In Europa arbeitete er unter anderem in einer Tanzgruppe als Tänzer und Animateur. Mit seinen heißen Shows und einzigartigen Moves heizt er jedes Festival auf.
Die Teilnehmer vom letzten Jahr werden noch wissen, welche großartige Energie er zu uns gebracht hat.
Wir sind sicher, dass er auch dieses Jahr wieder viel Begeisterung und Enthusiasmus in unser Festival bringen wird.





Videos und Links

Solangel Fernandez

Sie ist eine der aktuell bekanntesten kubanischen Tänzerinnen. Bereits im Alter von sieben Jahren erhielt sie Tanzunterricht an der Balletschule „Prodanca Laura Alonzo“. Mit 15 Jahren besuchte sie die „Escuela Instructores de Arte“ in Havana.
Anschließend studierte Solangel an der Tropicana-Schule, wo sie mit Maestro Sergio David Calzado y su Charanga Habanera zusammen arbeitete und ihre ersten Bühnenerfahrungen machte. Von 2008 bis 2010 tanzte sie in der Grupo Mezcla Perfecta und performte im Cubamemucho Festival in Polen, Deutschland, Irland, Italien, Griechenland, Österreich und Ungarn.
2010 war sie auf Tour durch Griechenland mit einer brasilianische Tanzgruppe und arbeitete parallel mit FCLAN Entertainment an verschiedenen Projekten. 2011 kam sie zur „Bar Buena Vista Social Club“ und arbeitete mit Künstlern wie Chacon Aspirina, Guillermo Rubalcaba, Maracaibo, Reinaldo Creas, Eric Turro Martinez und Siomara Valdez während sie im Winter durch Australien und Singapur tourte.
Von 2011 bis 2012 war sie Sängerin in der bekannten kubanischen Band NG La Banda mit Jose Luis Cortes und arbeitete mit kubanischen Stars zusammen wie z. B. Lazarito Valdes y su Bamboleo, Azucar negra, Elito Reve y su Charangon, Francis del Rio, Maykel Blanco y su Salsa Mayor, Alexander Abreu y su Habana de Primera, Los Van Van, usw…
Sie ist eine unglaublich erfahrene Künstlerin, die durch Ihre vielfältigen Einflüsse unser Festival zu etwas besonderem macht.


Videos und Links

Diana Rodriguez

Sie ist eine unglaublich talentierte kubanische Tänzerin, die derzeit in Valencia lebt und dort eine weitere Tanzausbildung absolviert. Diana ist international viel unterwegs, um Auftritte und Workshops durchzuführen.
Ihre Tanzausbildung absolvierte sie in sowohl kubanischen, folklorischen als auch modernen Tanzstylen in Cuba. Sie war die prima Ballerina der Kompanie "Ballet Folklorico" und auch Tänzerin der Kompanie "Danza moderna" und "Danza Teatro del Caribe".
Im Jahr 2005 gewann sie die Meisterschaft "Rueda de Casino in Cuba", 2014 erreichte sie die erste Plazierung im Paartanz der Meisterschaft "para bailar casino" und 2016 unterrichtete sie auf dem Festival del Son.
Wir freuen uns, Diana bereits zum dritten Mal auf unserem Festival begrüßen zu dürfen.




Videos und Links

Malena Foulkes

Die Münchner Tänzerin Malena ist sowohl bei uns in Deutschland als auch international in der Dancehall- Szene bekannt. Sie ist Dancehall Tänzerin, Choreographin, Perfromer und Tanzlehrerin. 2014 gründete Malena die Crew „Munixx Inna Motion“, die seitdem schon sehr viele Erfolge feiern durfte.
Im Jahr 2016 gewannen sie beispielsweise den dritten Platz des europäischen Dancehall TOPUP-Contests, auch gewannen sie den internationalen Stylish-Moves Contest. Seit 2016 ist Malena auch als internationale Tänzerin bekannt. Neben vielen Workshops in Südamerika ist sie im Musikvideo von Bay-C (TOK), Lorna, Prado und Ding Dong zu sehen.
Mit Malena bekommen wir den richtigen Hauch Lässigkeit in unser Festival...




Videos und Links

Lorena Lucia Legler

Nach einer Tanzausbildung mit Abschluss in 2011 hat Lorena für sich eine Kombination aus Tanz und Fitness entdeckt und auf dieser Basis viele verschiedene Styles and Tanzrichtungen entwickelt. Zunächst als Lehrerin für Kinder Hip Hop und Cheerleder Trainerin für die Kinder des FC Bayern München Basketball-Teams konnte Sie sich später auch nicht der Faszination der Latino Musik entziehen.
Daher hat sie diese Elemente integriert und sich zum Zumba Instructor weiterentwickelt. Auf dieser Basis kam sie schliesslich zum Reggaeton und da ein zentrales Element beim Reggaeton die Hüfte ist, hat Lorena das Twerken gelernt und perfektoniert. Heute ist sie bekannt für die grandiosen Twerk Workshops, die jeden Reggaeton Style einfach cooler aussehen lassen.
Dadurch konnte Sie bereits in einigen Musik Videos auftreten und hat bereits namhafte Events (z.B. bei Adidas) durch Choreografien unterstützt und auch selbst aktiv mitgetanzt.

Wir freuen uns darauf Lorena dieses Jahr zum ersten mal bei uns begrüssen zu dürfen und sind sicher, das sie die Hüfte bei allen Teilnehmer(inne)n zur Höchstform anregen wird...


Videos und Links

Maikel Santana

Maikel ist der Tanzlehrer von Santana-Dance. Seit 2008 arbeitet er in München als Tänzer, Tanzlehrer und Choreograf. Seine Ausbildung absolvierte er an der berühmten Escuela Tropicana in Kuba und arbeitete dann als Tänzer in Shows wie Havana Night und Viva Cuba, mit denen er in den Jahren 2003-2007 international unterwegs war.
Mit seiner Santana Dance Company tritt er bei verschiedensten Veranstaltungen auf.
Seine Begeisterung für den Tanz und die Musik ist ansteckend und springt zwangsläufig auf jeden über, der an seinem Unterricht teilnimmt. Dazu weckt der den Ehrgeiz in jedem seiner Schüler und er ruht nicht, bis bei jedem das Erlernte sitzt.
Aufgrund seiner Idee entstand 2017 das Reggaetonaso Festival in München.





Videos und Links